Tipps und Tricks zur Lehrstellenbewerbung

02. Mai 2021
die Redaktion
Shutterstock

Der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zur neuen Lehrstelle ist die Bewerbung. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und ein engagiertes Vorstellungsgespräch sind entscheidend.

Das Anschreiben

Sei selbstbewusst und erkläre, warum du für den gewünschten Einsatzbereich geeignet bist. Verwende keine Standard-Bewerbungsfloskeln oder Vordrucke aus dem Internet. Sei nicht zu formell, aber auch nicht zu flapsig. Organisiere das Anschreiben mit Einleitung, Hauptteil und Schluss, wobei du im Hauptteil erklärst, warum du für die Lehrstelle geeignet bist und welche Fähigkeiten du mitbringst. Vermeide unbedingt Rechtschreibfehler und lass den Text nach Möglichkeit noch Korrekturlesen, bevor du ihn abschickst.

Der Lebenslauf

Platziere ein aktuelles Porträtfoto oben auf dem Lebenslauf. Dieser sollte insgesamt nicht länger als eine Seite und übersichtlich gestaltet sein. Nenne im Lebenslauf deine persönlichen Daten sowie deine bisherigen schulischen und – wenn bereits vorhanden – beruflichen Stationen. Führe außerdem besondere Fähigkeiten, Hobbys und Interessen an. Vergiss Datum und Unterschrift nicht.

Weitere Unterlagen

Neben Anschreiben und Lebenslauf sollte dem zukünftigen Arbeitgeber auch das aktuelle bzw. letzte Zeugnis geschickt werden. Schicke, falls bereits vorhanden, auch Bestätigungen über zusätzliche Ausbildungen oder Praktika mit.

Das Vorstellungsgespräch

Informiere dich im Vorfeld über das Unternehmen und überlege dir vorab, was du im Gespräch unbedingt loswerden möchtest. Überlege dir auch Antworten auf mögliche Fragen. Spiele das Vorstellungsgespräch vorher mit Verwandten oder Bekannten durch. Sei dann am Tag X pünktlich und angemessen gekleidet vor Ort. Sei höflich, freundlich, nett und ehrlich. Du solltest die Bewerbungsunterlagen, Block und Kugelschreiber zum Bewerbungsgespräch mitnehmen. Gestehe deine Schwächen ein, doch betone auch deine Stärken. Fragen zu stellen, ist durchaus erlaubt bzw. sogar erwünscht. Weitere Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch findest du unter www.bildungsconsulting.at/publikationen.

Tipps und Tricks zur Lehrstellenbewerbung
In Tirol werden jährlich insgesamt mehr als 3.000 neue Lehrlinge eingestellt – die meisten in der Sparte Gewerbe und Handwerk.

Beitrag teilen:

Werbung