Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 664

Schwerpunkt (Erste) Arbeitserfahrung im InfoEck im März

27. Februar 2023
top.tirol Redaktion
Shutterstock

Egal ob jung oder alt: Das Thema Arbeit beschäftigt alle Generationen auf unterschiedliche Art und Weise. Deshalb widmet das InfoEck seinen März-Schwerpunkt dem Thema „(Erste) Arbeitserfahrung“. Dabei gibt es Informationen über die richtige Bewerbung bis hin zur Jobsuche und den Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements sowie zwei Veranstaltungen im InfoEck in Wörgl und Imst. Nähere Informationen findet man ab 1. März 2023 auf Facebook, Instagram oder unter www.infoeck.at.

„Als Arbeitslandesrätin ist es mir ein besonderes Anliegen, dass Informationen zum Thema Arbeit für jede und jeden vollumfänglich und frei verfügbar sind. Das reicht von der Berufsauswahl und der richtigen Bewerbung über Fortbildungs- und Fördermöglichkeiten bei einem angestrebten Berufswechsel im Laufe des Arbeitslebens bis hin zum ehrenamtlichen Engagement“, erklärt LRin Astrid Mair und verweist auf die große Bedeutung dieses InfoEck-Schwerpunkts gerade in Zeiten großen Fachkräftemangels:

„Die bestmögliche Information und Beratung aller Arbeitssuchenden und Personen, die sich weiterbilden möchten, unterstützt unsere Bemühungen, geeignete Menschen für eine Fachausbildung zu gewinnen. Denn wer sich für den gewählten Beruf begeistern kann und sich bei der Arbeit auch wohl fühlt, erfüllt beste Voraussetzungen, um die Arbeit langfristig mit entsprechendem Einsatz auszufüllen.“    

Die große Jugendfrage: Wie bewirbt man sich richtig?

Zwei Termine in den Außenstandorten des InfoEck in Wörgl und Imst bieten Jugendlichen spezielle Hilfen zum Thema „Wie bewerbe ich mich richtig?“ an:

  • InfoEck Wörgl: Dienstag, 28. März 2023, 9 bis 12 Uhr: Junge Menschen haben die Möglichkeit, kostenlos professionelle Bewerbungsfotos von sich machen zu lassen und den InfoEck-MitarbeiterInnen ihre Fragen rund um das Thema Bewerbung zu stellen.
  • InfoEck Imst: Dienstag, 28. April 2023, ab 14 Uhr: Bewerbungscheck-Nachmittag in Zusammenarbeit mit dem Jugendcoaching und Jugendzentrum Imst, bei dem die Jugendlichen an unterschiedlichen Stationen Informationen zu Bewerbungsunterlagen und zum Bewerbungsgespräch bekommen. Es besteht auch die Möglichkeit, kostenlos Bewerbungsfotos machen zu lassen.
Im InfoEck gibt es Informationen über die richtige Bewerbung bis hin zur Jobsuche und den Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements.

Beitrag teilen:

Werbung