BODNER Gruppe Lehrlingsausflug 2022

14. Oktober 2022
Weiss PR
BODNER Gruppe

Die Kufsteiner BODNER Gruppe ist eine der größten familiengeführten Baugruppen Österreichs und damit auch einer der größten Ausbildungsbetriebe Tirols. 120 junge Menschen absolvieren zurzeit ihre Ausbildung und erlernen einen krisensicheren Handwerksberuf. Für die 30 besten Auszubildenden ging es heuer im Rahmen des jährlichen Lehrlingsausflugs gleich zwei Tage nach München.

„Einmal pro Jahr ist ein gemeinsamer Lehrlingsausflug für die Auszubildenden der BODNER Gruppe ein Highlight im Ausbildungsjahr. Weiterbildung und das gemeinsame Erlebnis fördern die Teamfähigkeit und ein actionreiches Programm sind auch Belohnung für außergewöhnliche Leistungen in der Schule und auf den Baustellen unserer gesamten Gruppe“, erklärt Caroline Boban, Lehrlingsbeauftragte in der BODNER Gruppe.

So ging es heuer nach einem Besuch in der Kufsteiner Firmenzentrale für zwei Tage nach München. Am Programm standen Besichtigungen von Großbauprojekten, darunter auch der Bau von Münchens neuester Brauerei, der Traditionsbrauerei „Münchner Kindl“, die bereits 2024 ihre Pforten öffnen wird. Auf 4.100 Quadratmeter entstehen zurzeit Wirtshaus, Bier- und Hopfengarten, Pferde- und Bienenweide, Getränkemarkt, Lager und ein Museum. Sportlicher Höhepunkt war der Besuch eines bekannten Freizeitparks, wo die Lehrlinge auch beim Bodyflying in der Skydiving-Anlage beste Figur machten.

BODNER Gruppe Lehrlingsausflug 2022
Lehrlingsausflug 2022 der BODNER Gruppe: Für die 30 besten Auszubildenden ging es heuer zweit Tage nach München. Unter anderem zur Besichtigung der Großbaustelle der Brauerei „Münchner Kindl“. Insgesamt absolvieren zurzeit 120 Lehrlinge ihre Ausbildung in den Unternehmen der BODNER Gruppe.

Beitrag teilen:

Werbung