Bei HUTER & SÖHNE übernimmt die 7. Generation

05. Mai 2022
top.tirol Redaktion
Huter & Söhne

Einen Familienbetrieb erfolgreich an die nächste Generation zu übergeben, ist auch für stabile Großunternehmen eine Herausforderung. HUTER & SÖHNE hat in der 6. Generation viel Erfahrung darin und weiß, was es für einen gelingenden Übergang in die 7. Generation braucht.

Die Brüder Peter und Thomas Huter führen HUTER & SÖHNE erfolgreich seit 27 Jahren. Das Innsbrucker Unternehmen ist in der Baubranche Vorreiter für qualitativ hochwertigste Leistungen rund um außergewöhnliche Projekte im Hochbau, Metallbau, Türbau und Holzbau. Diese starke Position hat das Unternehmen nicht nur den 260 ausgezeichneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, sondern auch der sorgsamen Führung der Familie Huter über Generationen hinweg.

Die 7. Generation

Wie auch schon ihre Väter, haben die Söhne Philipp, Tobias und Maximilian Huter das Unternehmen von unten nach oben kennengelernt und schon während ihrer Schulzeit Praktika im Holz- und Hochbau absolviert. So konnten sie nicht nur in das Berufsleben bei HUTER & SÖHNE hineinschnuppern und die Mitarbeiter kennenlernen, sondern auch viel Erfahrung und Wissen direkt aus dem Unternehmen aufsaugen.

Tobias hat nach der Matura Betriebswirtschaft studiert, kam 2015 ins Unternehmen und leitet seit 2019 den Metallbau. Philipp hat an der Technischen Universität in Graz Bauingenieurwesen studiert, arbeitet seit 2019 als Techniker und bringt sein Wissen als Baumeister und Holzbaumeister ein. Maximilian, ebenfalls Bauingenieur und Baumeister, wird die Verjüngung im Hause HUTER & SÖHNE demnächst ergänzen.

Zusammenspiel von Jung und Alt

Der fließende Generationenwechsel läuft also schon viele Jahre. Dass dieser Weg goldrichtig ist, zeigt sich daran, mit wie viel Engagement die nächste Generation bereits Verantwortung für das Unternehmen übernimmt. Das Zusammenspiel von Jung und Alt funktioniert ausgezeichnet: Alle größeren Projekte, wie die laufende Modernisierung des Maschinenparks oder die Mobilisierung neuer Facharbeiter, werden bereits zusammen entwickelt und umgesetzt. Die Verjüngung zeigt sich auch nach außen in der neuen, frischen Werbelinie.

HUTER & SÖHNE in neuem Gewand

Das brandneue Erscheinungsbild wird aktuell umgesetzt und spiegelt den Kern und das Wesen von HUTER & SÖHNE wider: Menschen umgeben von Innovation, Teamwork und Technik.

Bei HUTER & SÖHNE übernimmt die 7. Generation
v.l.n.r. Tobias Huter (Leitung Metallbau), Peter Huter (Geschäftsführer), Thomas Huter (Geschäftsführer), Philipp Huter (Technik Hochbau), Maximilian Huter

Beitrag teilen:

Werbung