3CON's Tag der offenen Tür für Lehrstelleninteressierte

17. Januar 2023
top.tirol Redaktion
3CON Anlagenbau GmbH

"Entdecke 3CON's Hightech-Welt für deine Karriere mit Lehre" - mit diesem Aufruf lud das Unternehmen am 13.1.23 zur Firmenbesichtigung ein. 

Das Team 3CON präsentierte mit viel Enthusiasmus und Stolz die hochautomatisierten Produktionslagen, die für die Fertigung u. a. von Türen und Instrumententafeln für Autos wie BMW, Mercedes, Tesla und Co. entwickelt werden.

Mehr als 180 Lehrstelleninteressierte folgten der Einladung, die die 5 verschiedenen Lehrberufe ganz genau unter die Lupe nahmen. 3CON bietet eine Lehre in den Bereichen Elektrotechnik, Metalltechnik, Mechatronik, Betriebslogistik und erstmalig auch in der Konstruktionstechnik. Derzeit bildet das Unternehmen 25 Lehrlinge aus. Ziel sind 40.

(Lehr-)Berufe mit Zukunft - "So wie jedes neue Automodell völlig neu durchdacht ist, sind es auch die Produktionsanlagen dafür - keine Maschine gleicht der anderen. Das bedeutet für unsere Techniker*innen bei jedem Projekt neue, individuelle Lösungen zu finden und umzusetzen. Deshalb bekommen unsere Lehrlinge von Anfang an, zusätzlich zur soliden technischen Grundausbildung, im Besonderen auch die Fähigkeit zum eigenständigen und kreativen Denken vermittelt. Diese beiden Eigenschaften sehen wir als eine der Wichtigsten, damit unsere Schützlinge in ein erfolgreiches Berufsleben voller Möglichkeiten starten können", so der diplomierte 3CON-Lehrlingsausbilder Daniel Rusch.

Bei einem positiven Lehrabschluss kann jede/r Jungtechniker/in bei 3CON fix mit einer Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis rechnen.

Reges Interesse der Jugendlichen und ihrer Eltern an den Ausbildungsmöglichkeiten bei 3CON.

Beitrag teilen:

Werbung