Koch/Köchin

Berufsfeld: Tourismus/Gastronomie

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.550 €

nach der Ausbildung
Koch_581291389 Lehrbetriebe© vectorfusionart/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 760,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 860,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 980,– (brutto)

Sie sorgen dafür, dass anderen das Wasser im Mund zusammen läuft: Köche und Köchinnen arbeiten im Küchen- und Servicebereich von Hotels, Restaurants und Gaststätten. Aber sie kochen nicht nur: sie erarbeiten auch Speisepläne, planen und organisieren den Einkauf der Zutaten und arrangieren (anrichten) die Gerichte appetitlich auf dem Teller. Außerdem sind sie für die Einhaltung der Lebensmittelgesetze und der Hygienevorschriften verantwortlich.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:

  • Lebensmittel bestellen, prüfen, lagern
  • Speisepläne und Menüfolgen erarbeiten
  • Speisen aller Art vor- und zubereiten, Buffets arrangieren
  • Hilfsmittel wie Messer, Küchengeräte pflegen und sauber halten
zurück