Tirol Kliniken

 Innsbruck-Stadt      Öffentliche Unternehmen    
 in Maps anzeigen

Tirol Kliniken
Tirol Kliniken © Tirol Kliniken

Wer wir sind

Die Tirol Kliniken GmbH (bis 24. Juni 2015 TILAK - Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH) wurde 1991 gegründet und ist der größte und vielfältigste Gesundheitsbetrieb Westösterreichs. Sie besteht aus verschiedenen Einrichtungen, die das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Tirol bilden. Als Dach des Klinikverbundes betreibt und koordiniert die Tirol Kliniken GmbH die einzelnen Einrichtungen.

Tirol Kliniken GmbH in Zahlen

  • Knapp 8.700 Mitarbeiter:innen (70 % Frauen)
  • 115.000 stationäre und 1,1 Mio. ambulante Behandlungen pro Jahr
  • 65.800 operative Einzelleistungen pro Jahr
  • 2.500 Betten mit 80 % Auslastungsgrad im Durchschnitt

Was gehört zur Tirol Kliniken GmbH?

  • 3 Landeskrankenhäuser: Innsbruck, Hall, Hochzirl - Natters
  • 1 Pflegeeinrichtung: Landes-Pflegeklinik Tirol
  • 1 Schule: Ausbildungszentrum West (AZW)

Lehre in den tirol kliniken!

Natürlich sind in den Krankenhäusern der tirol kliniken hochprofessionelle Medizinberufe vertreten. Aber darüber hinaus gibt es weitere sehr spannende Berufsgruppen, die im Krankenhaus tätig sind: Die Lehrlinge und Facharbeiter:innen!

Wer kümmert sich darum, dass im OP Strom und Licht funktionieren? Woher kommt das Essen für MitarbeiterInnen und PatientInnen? Wer erstellt Fotos, Rechnungen und Berichte? Wer bestellt und liefert Medikamente? Was wäre los in einem Krankhaus, wenn kein Techniker oder Installateur bereit stünde? Ließe sich ein Krankenhaus überhaupt ohne diese Menschen führen? Die Antwort lautet „Nein“!

1995 wurde der erste Lehrling in den tirol kliniken aufgenommen. Seitdem hat sich viel getan: Bis heute wurden über 300 junge Menschen ausgebildet. 2019 waren es 50 Lehrlinge in 18 möglichen kaufmännischen, technischen, medizinischen und handwerklichen Lehrberufen.

Diese Lehrberufe finden Sie derzeit in den tirol kliniken:

  • Beschriftungsdesign und Werbetechnik
  • Bürokauffrau / Bürokaufmann
  • Elektronikerin / Elektroniker
  • Elektrotechnikerin / Elektrotechniker
  • Installations- und Gebäudetechnikerin / Installations- und Gebäudetechniker
  • IT-Technikerin / IT-Techniker
  • Köchin / Koch
  • Kommunikationstechnikerin / Kommunikationstechniker für Audio- u. Videoelektronik
  • Mechatronikerin / Mechatroniker
  • Medienfachfrau / Medienfachmann mit Mediendesign
  • Pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin / Pharmazeutisch-kaufmännischer Assistent
  • Tapeziererin und Dekorateurin / Tapezierer und Dekorateur
  • Zahntechnikerin / Zahntechniker

Offene Lehrstellen:

ElektronikerIn (Modullehrberuf)
Innsbruck-Stadt
Besetzung ab September 2022
Berufsbild
jetzt bewerben
ElektrotechnikerIn (Modullehrberuf)
Innsbruck-Stadt
Besetzung entweder ab sofort oder ab September 2022
Berufsbild
jetzt bewerben
Informationstechnolog(e)in - Systemtechnik
Innsbruck-Stadt
Besetzung ab September 2022
Berufsbild
jetzt bewerben
Koch/Köchin
Innsbruck-Stadt, Innsbruck-Land
Besetzung ab September 2022
Berufsbild
jetzt bewerben
MechatronikerIn (Modullehrberuf)
Innsbruck-Stadt
Besetzung ab September 2022
Berufsbild
jetzt bewerben
    • TirolKlinikenLehrlingApotheke
    • TirolKlinikenVerwaltung169
    • TirolKlinikenVerwaltung143
    • TirolKlinikenVerwaltung135
    • TirolKlinikenVerwaltung115
    • TirolKlinikenLehrlingZahn
    • TirolKlinikenInterLehrlingArzt38
    • TirolKlinikenMaurer11
    • TirolKlinikenElektriker9
    • TirolKlinikenGartner16
    • TirolKlinikenVerwaltung
    © Tirol Kliniken
  • Benefits für Lehrlinge:

    Unsere Lehrlinge sind klar im Vorteil!

    Die tirol kliniken halten zahlreiche Angebote und Vergünstigungen für Lehrlinge bereit, wie z.B.:

    • Täglich kostenloses Mittagsmenü in der Kantine der tirol kliniken
    • Kostenloses Busticket für ganz Tirol
    • Sonderurlaub für gute Schulleistung
    • Jugendausflüge (z.B. Gardaland, Therme Erding, ...)
    • Betriebsratstag und Betriebsausflug
    • Berufsunterstützende Zusatzausbildungen, wie z.B. Kommunikationstraining, Hygieneschulung
    • Erlebnispädagogische Ausflüge (in Zusammenarbeit mit Alpenvereinstrainer)
    • Eigener Jugendvertrauensrat, gewählt von den Lehrlingen
    • Kostenloser LAP-Vorbereitungskurs
    • Kostenlose Internatsunterbringung, falls gewünscht
    • Berufsspezifische Ausbildungsverbünde
    • Auslandspraktikum (IFA) für mehrere Wochen
    • Eigene Ausbilderin/eigener Ausbilder pro Lehrling
  • Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Mag. Silvia Pöhli
    Lehrlingskoordinatorin
    0512 5322 75233
    silvia.poehli@azw.ac.at
zurück
Tirol Kliniken GmbH
Anichstraße 35
6020 Innsbruck

Kontaktperson:
Mag. Silvia Pöhli
0512 5322 75233
zur Website
Auszeichnungen
BestRecruiters Silber zurück
Beitrag teilen: