Immobilienkaufmann/frau

Berufsfeld: Büro/Verwaltung/Organisation

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.210 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Immobilienkaufmann/frau© Africa Studio/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 630,–bis€ 835,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 846,–bis€ 1.068,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.033,–bis€ 1.307,– (brutto)

Immobilienkaufleute suchen, kaufen, verkaufen, vermieten und verwalten Immobilien (Häuser, Wohnungen, Betriebs- und Bürogebäude, Grundstücke). Sie betreuen die Eigentümer ebenso wie die möglichen Kundinnen und Kunden, besichtigen mit ihnen die Immobilie und wickeln die Aufträge ab. Sie organisieren Bewertungen der Immobilien, veranlassen bei Schadensmeldungen Reparaturen und Instandhaltungsaufträge, erstellen Finanzierungskonzepte und stehen in Kontakt mit Banken und Versicherungen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Eigentümer und mögliche Kundinnen und Kunden betreuen und beraten, Verkaufsgespräche führen
  • Immobilien verwalten
  • Vertragsabschlüsse vorbereiten
  • Analysen und Bewertungen von Immobilienprojekten vorbereiten
  • Sanierungsmaßnahmen vorbereiten und organisieren
  • Versicherungs-, Bank- und Behördenangelegenheiten abwickeln
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Company MAXXmarketing GmbH