Austrian Power Grid

 außerhalb Tirol      Gewerbe und Handwerk    
 in Maps anzeigen

Austrian Power Grid
Austrian Power Grid © Austrian Power Grid

Wer wir sind

Lebensader Stromnetz

Austrian Power Grid: voller Einsatz für die Stromsicherheit Österreichs

Können Sie sich einen Tag ohne Licht, ohne Heizung oder ohne Smartphone vorstellen? Diese Dinge für viele mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden. Sie sind die Basis einer modernen Gesellschaft. Eine sichere Stromversorgung ist nicht nur die Grundlage für den erfolgreichen Wirtschaftsstandort Österreich, sondern ermöglicht allen Österreicher:innen ein komfortables Leben.

Der lange Weg des Stroms

Strom ist ein ganz besonderes Produkt. Denn Stromerzeugung und Stromverbrauch müssen zu jeder Zeit im Einklang stehen. Ansonsten wird das System instabil. Daher muss die notwendige Netzfrequenz von 50 Hertz jederzeit sichergestellt werden. Die Austrian Power Grid, Österreichs überregionaler Stromnetzbetreiber, sorgt für diese Stabilität. Aber was braucht es dafür? Dafür braucht es ein leistungsfähiges Stromnetz, denn nur so kann die elektrische Energie von einem zum anderen Ort transportiert werden. Der zunehmende Einsatz von erneuerbaren Energieträgern, wie Wind oder Photovoltaik, erfordert eine starke Transportleistung. Denn bei starkem Windaufkommen muss überschüssige Energie aus den windreichen Gegenden im Osten Österreichs abtransportiert werden – in den Westen unseres Landes, wo sie von Pumpspeicherkraftwerken aufgenommen wird. In umgekehrten Situationen, zum Beispiel bei Windflauten, kann Strom aus den Pumpspeicherkraftwerken im Westen gewonnen und den östlichen Regionen zugeführt werden. Damit das Stromsystem auch in Zukunft sicher und stabil ist, investiert die APG in den nächsten 10 Jahren rund 2,5 Milliarden Euro in die Erweiterung und Optimierung ihrer überregionalen Infrastruktur.

Sichere Stromversorgung rund um die Uhr

Das Stromsystem und der sichere Betrieb des Stromnetzes ist hochkomplex. 500 Spezialistinnen und Spezialisten sind bei der APG rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, dafür im Einsatz. Sie sorgen für ein zukunftsfähiges, stabiles Stromnetz, das reibungslose Funktionieren der Infrastruktur und das permanente Management der Stromflüsse.

Offene Lehrstellen:

ElektrotechnikerIn (Modullehrberuf)
Imst, Osttirol ( Lehrbeginn: September 2022)
in einer Doppellehre mit Metalltechnik | Standorte: Haiming und Lienz
Berufsbild
jetzt bewerben
MetalltechnikerIn (Modullehrberuf)
Imst, Osttirol ( Lehrbeginn: September 2022)
in einer Doppellehre mit Elektrotechnik| Standorte: Haiming und Lienz
Berufsbild
jetzt bewerben
    • APG-Lehrlinge-0381
    • APG-Lehrlinge-0190
    • APG-Lehrlinge-0394
    © Austrian Power Grid
  • Benefits für Lehrlinge:

    • Langfristige Entwicklungsperspektive und Jobsicherheit
    • Chance zur aktiven Mitgestaltung beim Aufbau eines erneuerbaren Energiesystems der Zukunft
    • Prämien für besonderen Erfolg in der Berufsschule und bei den Lehrabschlussprüfungen
    • Persönliches iPad ab Lehrbeginn
    • Ausbildung in modernsten Lehrwerkstätten
    • Neben interessanten Tätigkeiten bieten wir Dir auch die Möglichkeit der Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und vergünstigte Mittagsverpflegung.
  • Was wir erwarten:

    • Erfolgreicher Pflichtschulabschluss
    • Handwerkliches Geschick
    • Ausgeprägtes technisches und mathematisches Verständnis
    • Räumliches Vorstellungsvermögen
    • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Farben sehen
    • Freude an handwerklicher Arbeit und Tätigkeit im Freien
    • Teamfähigkeit, Mobilität, Flexibilität und Einsatzfreude
  • Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Recruiting Team
    +43 (0)50320-56555
zurück
Austrian Power Grid AG
Wagramer Straße 19, IZD Tower
1220 Wien

Kontaktperson:

+43 (0)50320-56555
zur Website
Auszeichnungen
Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb zurück
Beitrag teilen:

© 2021 karriere-mit-lehre.tirol