VergolderIn und StaffiererIn

Berufsfeld: Kunst/Kunsthandwerk

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.810 €

nach der Ausbildung
Vergolder_u_Staffierer_779679289 - VergolderIn und StaffiererIn© Max4e Photo/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 657,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 795,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.007,– (brutto)

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Vergoldete Bilderrahmen, Kreuze, Statuen, Spiegel etc. bestehen aus Holz, Ton oder Gips und wurden mit hauchdünnem Blattgold überzogen. Die VergolderInnen und StaffiererInnen vergolden nicht nur die unterschiedlichsten Gegenstände, sie reparieren und restaurieren (= erneuern) auch Kirchenaltäre, Denkmäler, Turmuhren usw.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:

  • Untergründe vorbereiten und mit Blattmetallen (Gold, Silber, Kupfer) belegen
  • verschiedene Vergoldungstechniken anwenden
  • Gegenstände renovieren, restaurieren und konservieren
  • Oberflächen marmorieren (marmorartig = geädert anmalen),
  • patinieren (grünliche Schutzschicht auftragen) und mattieren (glanzlos machen)
zurück