KartonagewarenerzeugerIn

Berufsfeld: Papiererzeugung und Papierverarbeitung

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.690 €

nach der Ausbildung
Kartonagewarenerzeuger_723019312 - KartonagewarenerzeugerIn© ALPA PROD/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 477,–bis€ 700,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 609,–bis€ 900,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 908,–bis€ 1.169,– (brutto)

KartonagewarenerzeugerInnen stellen Festkartonagen aus Karton und Pappe für Verpackungszwecke her. Sie stellen die Maschinen ein (z. B. Schneidemaschinen), bedienen und überwachen sie und halten sie instand. Wichtige Arbeiten sind vor allem der Zuschnitt und das saubere Bekleben und Überziehen der Flächen, dabei stehen z. B. bei Luxuskartonagen (Geschenkverpackungen, Schmuckkassetten etc.) häufig handwerkliche Tätigkeiten im Vordergrund.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:

  • Skizzen und Verpackungsmuster anfertigen
  • Produktionsabläufe für neue Schachtelformen festlegen
  • einschlägige Materialien vermessen, einteilen, zuschneiden oder stanzen
  • Maschinen bedienen und instand halten
zurück