EDV– Kaufmann/frau

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.640 €

nach der Ausbildung
edv-kaufmann5 Lehrberuf© dotshock/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 680,–bis€ 711,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 842,–bis€ 914,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.025,–bis€ 1.167,– (brutto)

EDV-Kaufleute arbeiten in Geschäften, die Computer und Computerzubehör (Hardware) sowie Programme (Software) verkaufen. Sie beraten Kundinnen und Kunden und wickeln deren Aufträge ab, bestellen Waren nach und führen das Warenlager. Sie kennen die Funktionsweise der PCs, stellen die Einsatzbereitschaft der Hardware her, installieren Programme und konfigurieren einfache Netzwerke. Außerdem können sie Fehler aufspüren und Störungen beheben.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:

  • Kundinnen und Kunden bei der Auswahl von Hardware und Software beraten und Waren verkaufen
  • Einsatzbereitschaft von Hardware herstellen
  • Software und einfache Netzwerke installieren und konfigurieren (= einstellen)
  • Fehler suchen und einfache Störungen beheben
  • Kundenaufträge inklusive Rechnungslegung und Zahlungsverkehr abwickeln
zurück