BlechblasinstrumentenerzeugerIn

Berufsfeld: Kunst/Kunsthandwerk

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.680 €

nach der Ausbildung
Blechblasinstrumentenerzeuger_in - BlechblasinstrumentenerzeugerIn© furtseff/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 619,–bis€ 749,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 771,–bis€ 959,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 9540,–bis€ 1.255,– (brutto)

Ob Trompeten, Posaunen, Tuben, Wald- und Tenorhörner: die BlechblasinstrumentenerzeugerInnen sorgen für den richtigen Ton. Aus Blechen, Rohren und Stangen fertigen sie die Einzelteile der Instrumente. Die Teile werden nach einem exakten Plan zusammengebaut, die Lötstellen verputzt und die Oberfläche überzogen. BlechblasinstrumentenerzeugerInnen reparieren und ändern die Instrumente und machen auf Wunsch auch Spezialanfertigungen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:

  • Werkstoffe nach Zeichnungen messen und zuschneiden
  • Rohre und Instrumententeile biegen und drehen
  • Teile zusammenbauen und Instrumente stimmen
  • Instrumente zerlegen, reinigen, zusammenbauen, schleifen und polieren
zurück